SilviaJosef Trippolt-Steiner Foto.jpg

Die Entstehung

Wenn der BÄR eine Art WERMUT macht, entsteht der BÄRMUTIn unserem Restaurant „Trippolt Zum Bären“ im Kärntner Bad St. Leonhard ist der Bärmut längst ein Klassiker geworden. Seit 2015 füllen wir die Gläser unserer Gäste mit dem erfrischend-leichten Wein-Aperitif. Nach einiger Zeit des Trial & Errors fand der Bärmut seinen Weg in die Flaschen.

 

In kleinen Chargen hergestellt, begeistert der Drink mit seinem Charakter, seiner Frische und seiner Würze stets aufs Neue. 

Der Bär

Der Bär ist für uns kein Werbe-Maskottchen. Der Bär begleitet unser kulinarisches Haus seit knapp 40 Jahren – als ganz besonderes Krafttier und Seelenwesen. Gerade in Zeiten wie diesen zeigt uns der Bär mit seiner Symbolik, wofür er und auch wir stehen: Für Mut, Stärke und Selbstvertrauen. Dazu kommen eine große Portion Bodenständigkeit, Gelassenheit durch ein dickes Fell, innere Ruhe und Beständigkeit.  

 

Der Bär verkörpert Eigenwilligkeit, Freiheit, Natur- und Lebenskraft. Er kann sorgsam mit seiner Energie haushalten und liebt die Harmonie, Geborgenheit und Kommunikation. Der Bär gilt als klug, ungebändigt und freiheitsliebend, er bietet Schutz und lebt nach seiner Intuition. 

 

Es steckt also etwas Besonderes in der Bärenkraft. Das schmeckt ihr auch in unserem Bärmut. 

Image by Thomas Bonometti
Pelinita.jpg

Der Wermut

Artemisia Absintum. Der Wermut übernimmt in unserem Bärmut die Rolle des Hauptakteurs. Dieses magische Heilkraut ist in der griechischen Mythologie der Göttin Artemis geweiht – der Göttin der Jagd, der Natur, des Mondes und der Wildnis. Spannend dabei ist, dass in alten Geschichten Artemis die Gestalt einer Bärin annahm. Kraftvoll, unerschütterlich, ruhig und gelassen. So schließt sich der Kreis zu unserem Haus "Trippolt Zum Bären" auf wundersame Weise. 

Bärmut

Die Natur im Glas

Trippolt OG
Hauptplatz 7
9462 Bad St. Leonhard

+43 4350 2257
office@zumbaeren.at


 

Copyright by Trippolt OG/2020

Folgt uns

  • Facebook
  • Instagram